Lebenspark

Der "Lebenspark 2000" in Raaba entstand aus dem ehemaligen "Böhmergarten" und im Zusammenschluss mit dem Garten der "Fleckgründe". Der nunmehrige Lebenspark 2000 in der Marktgemeinde Raaba ist ein wahres Juwel und beliebter Ort um etwas Abzuspannen und auf einer der vielen Bänke zu rasten.

lebenspark-panorama01

Die Gesamtfläche des derzeitigen Parkgeländes hat ein Flächenausmaß von rund 11.000 m² und bietet eine Vielzahl von versteckten Plätzen zum verweilen. Das Parkareal liegt direkt im Ortszentrum von Raaba. Das Marktgemeindeamt und die Ortskapelle schließen nach Norden hin das Parkgelände, die Landesstraße Graz - Hausmannstätten L 370 nach Osten, die neuerbaute Böhmergrundsiedlung nach Westen, der Raababach und das Feuerwehrzentrum nach Süden hin die Parkgrenzen.

110-1025_IMG_mainAls wunderbares Kleinod steht inmitten des Parkzentrums die rund 100jährige Böhmervilla im Jugendstil erbaut, rund um das Jahr 2000 von der Gemeinde erworben und in Erhaltung des Baustiles renoviert. Dieses Haus, nun "Ärztehaus Böhmervilla" genannt, beherbergt sechs verschiedene Wahlärzte mit Ordinationen.

 

Im Mittelpunkt des inneren Kreises befindet sich ein 4,8 Tonnen schwerer "Erzstein", welcher mit Wasser überlaufen wird. Dieser Quellstein ist ein Geschenk an Herrn Bürgermeister Josef Gangl vom steirischen Erzbergbau. Der Stein hat 16 verschiedene Erze die der steirische Erzberg in sich gebunden hat.

Besuchen auch Sie unseren öffentlichen Lebenspark und tauchen Sie ein in einen Ort fern ab vom Stress des Altags.

lebenspark-panorama02

 

Im Bereiche der höchsten Erhebung des Parkgeländes wurde eine ebene Fläche im Ausmaße von ca. 60 m² wallmäßig ausgeformt

Auf dieser Fläche steht nun der "Parkpavillon" in seiner eigenen Ausstrahlung und Übersicht über einen Großteil des Parkes, bereit zur zusätzlichen Nutzung bei Dichterlesungen, Modeschauen, Musizieren, kleine Veranstaltungen: geistig genießen, sich freuen.

Ein besonderes "Wandelobjekt" sind die Wege durch den Park. Im Bereiche dieser 1.100 Meter langen Wege gibt es gewisse Strecken, die durch besondere Pflanzeneinrahmungen führen.

Wenn Sie, unseren Lebenspark 2000 besuchen, können sie an verschiedenen Stellen ein Folder finden, um darin weitere Informationen nachzulesen.
Auch das Gemeindeamt steht Ihnen für Informationen gerne zur Verfügung.