Finanzverwaltung

Im Gemeindeamt in der Josef Krainer Straße angesiedelt ist die Finanzverwaltung von Raaba-Grambach. Grundsätzlich lässt sich der große Bereich „Finanzverwaltung“ in zwei Gruppen aufteilen. Zum einen in den Bereich Haushalt und zum anderen in den Bereich Steuern und Abgaben.


Gemeindehaushalt

Der Haushalt einer Gemeinde umfasst allen voran den Voranschlag. Darin werden die geplanten ordentlichen und außerordentlichen Einnahmen und Ausgaben einer Gemeinde für das kommende Jahr geplant. Die Redewendung „Mit dem Geld haushalten zu können“ leitet sich vermutlich auch daraus ab, denn nur was im Voranschlag festgehalten, mit den voraussichtlichen Einnahmen gegenübergestellt und letztlich beschlossen wird, kann sich eine Gemeinde auch leisten. Zusätzlich werden alle Darlehen, Finanzierungen und Leasingverträge im Haushalt verwaltet. In der Haushaltsbuchhaltung werden alle Ein- und Auszahlungen abgewickelt sowie die Förderungen für die Ganztagsschule, Kinder und Jugendförderungen, Musikschul- und Einzelsportlerförderungen inkl. der Privatschulförderung abgewickelt.Steuern & Abgaben

Der Bereich Steuern und Abgaben umfasst diverse Zahlungserleichterungen wie Stundungen oder Ratenzahlungen. Auch die Zinsverrechnung fällt in das Aufgabengebiet dieses Bereiches. Grundsteuerangelegenheiten und die Verwaltung der Müllverrechnung über das „Pöttingersystem“ in Siedlungen werden ebenfalls hier erledigt. Besonders wichtig für jede Gemeinde sind die Abgaben und Vorschreibungen. Wasser, Kanal, Müll, die Hundeabgabe u.s.w. werden hier in Rechnung gestellt. Auch das Mahnwesen, die Tourismusabgabe und die Kommunalsteuer, welche beide von Betrieben zu leisten sind, werden in der Finanzverwaltung abgewickelt.


Steuern & Abgaben

Der Bereich Steuern und Abgaben umfasst diverse Zahlungserleichterungen wie Stundungen oder Ratenzahlungen. Auch die Zinsverrechnung fällt in das Aufgabengebiet dieses Bereiches. Grundsteuerangelegenheiten und die Verwaltung der Müllverrechnung über das „Pöttingersystem“ in Siedlungen werden ebenfalls hier erledigt. Besonders wichtig für jede Gemeinde sind die Abgaben und Vorschreibungen. Wasser, Kanal, Müll, die Hundeabgabe u.s.w. werden hier in Rechnung gestellt. Auch das Mahnwesen, die Tourismusabgabe und die Kommunalsteuer, welche beide von Betrieben zu leisten sind, werden in der Finanzverwaltung abgewickelt.


Gemeindehaushaltsdaten

Gemäß Österreichischer Stabilitätspakt 2012, Artikel 12 Abs. 1, wird folgend der jeweilige Voranschlag sowie Rechnungsabschluss in einer Form, die eine weitere Verwendung ermöglicht, zur Verfügung gestellt.

GHD: Voranschlag 2017
GHD: Rechnungsabschluss 2016


Bankverbindung:

Marktgemeinde Raaba-Grambach
IBAN: AT09 3800 0000 0021 2324
BIC: RZSTAT2G


 

 
  Wo können wir Ihnen helfen:
  Im Zusammenhang mit Geld:
  • Tarife der Gemeinde
  • vorgeschriebene Rechnungen und Lastschriftanzeigen            
  • Zahlungsarten, Einziehungsverfahren
  • Mahnungen
  • Zahlungsschwierigkeiten
  • Ansuchen um Ratenzahlungen bzw. Stundungen
  • Förderungen und Zuschüsse  

 

   Wo können wir Ihnen noch helfen:
  • Kanal- u. Müllvorschreibungen
  • Fragen zur Kommunalsteuer
  • Fragen zur Lustbarkeitsabgabe
  • Kinderbetreuungsvorschreibungen                              

 

 

Öffnungszeiten

Montag
08:00 - 12:00
Dienstag
07:00 - 12:00
Mittwoch
10:00 - 18:00
Donnerstag
kein Parteienverkehr
Freitag
08:00 - 13:00