Marktgemeinde Raaba-Grambach
Josef-Krainer-Straße 40, 8074 Raaba-Grambach
Tel.: +43 316 40 11 36 | Fax: -190 | gde@raaba-grambach.gv.at

MARKTGEMEINDE

Raaba-Grambach

STEIERMARK

Willkommen auf der offiziellen Gemeindehomepage
www.raaba-grambach.gv.at

  • Startseite

Marktgemeinde Raaba-Grambach

BEGEGNUNGS-CAFÈ „ABENTEUER PUBERTÄT“

Unter dem Motto „Abenteuer Pubertät. Lass mich (nicht) los!“ lädt die Gemeinde Raaba-Grambach sowie das Land Steiermark, am 8. Mai um 17 Uhr, ins Kulturhaus in Raaba (am Böhmergrund/ Einfahrt Feuerwehr) ein.

Weitere Informationen zu den vielversprechenden Vorträgen finden Sie
unter folgendem Link Infoflyer

Kostenloses Körper-Fit Schnuppertraining

Nutzen Sie die Gelegenheit, mit Diplom Fitness Trainer Rupert Kriegl, an einem kostenlosen Schnuppertraining teilzunehmen.

  • Do, 04. Mai: 17:00-18:00, 18:00-19:00, 19:00 bis 20:00
  • Do, 11. Mai: 17:00-18:00, 18:00-19:00, 19:00 bis 20:00
  • Mo, 15. Mai: 17:00-18:00, 18:00-19:00, 19:00 bis 20:00

Ort: VAZ-Veranstaltungszentrum, Hauptstrasse 55 in 8074 Raaba-Grambach (neben der Kapelle)

Weitere Informationen dazu finden Sie unter folgendem Link Schnuppertraining

Einladung zum Lauftreff

Im Rahmen des Projektes Gesunde Gemeinde wird, zusammen mit den steirischen Eliteläufern Mag. Bernd Weberhofer und DI Andreas Potocar, am Freitag dem 21.04.2017 um 17.30 Uhr, Treffpunkt: Wienerbergerhütte, Im Wolfsgraben 49, 8074 Raaba-Grambach, zum Lauftreff eingeladen.

Im Übrigen findet jeden Dienstag und Freitag ein allgemeiner Lauftreff statt. Sämtliche Informationen erhalten Sie am FLYER

Flächenwidmungsplan, Revision

Mit 1.1.2015 ist die Fusion der Altgemeinden Raaba und Grambach zur neuen Marktgemeinde Raaba-Grambach rechtswirksam geworden. Dies hat auch Auswirkungen auf die Ortsentwicklung und die Raumordnung, da nun auch die Raumordnungsinstrumente, das örtliche Entwicklungskonzept und der Flächenwidmungsplan, revidiert bzw. neu erstellt werden. Mit diesen Arbeiten wurde vom Gemeinderat das Raumplanungsbüro DI Daniel Kampus, mit Sitz in Graz beauftragt.
Gemäß den gesetzlichen Vorgaben des Steiermärkischen Raumordnungsgesetzes 2010 (StROG 2010) haben alle GrundeigentümerInnen und GemeindebürgerInnen die Möglichkeit, Planungsanregungen bzw. Planungswünsche einzubringen. Dies umfasst Ideen zur räumlichen Entwicklung unserer Gemeinde, aber auch ganz konkrete Wünsche von Grundeigentümern.

Weiterlesen